Ommas Schokopralinen

Hallo Freunde des Unverpackten,

wie heißt es so schön? Bei Omma schmeckt es einfach am besten. Deswegen teilen wir gerne Ommas Schokopralinen-Rezept mit euch.

Die meisten Zutaten findet ihr natürlich bei uns im Laden.

 

Für die Pralinen braucht ihr:
200 gr Kuvertüre oder Schokolade
100 gr Cornflakes
80 gr Rosinen
80 gr Mandelsplitter

Die Schokolade wird in einem Wasserbad geschmolzen und die Cornflakes zerkleinert. Das geht zum Beispiel mit einer vollen Flasche super. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, werden alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischt und dann mithilfe eines Teelöffels als kleine Häufchen auf einem Backpapier verteilt. Jetzt müsst ihr nur noch warten, bis die Schokolade wieder fest geworden ist.

Dann kommt die schwierigste Entscheidung: Verschenken oder doch selbst genießen 🙂

Übrigens: Die Rosinen und Mandelsplitter könnt ihr auch weg lassen oder ersetzen. Dann müsst ihr nur auf die Konsistenz achten, denn es soll eine relativ feste, matschige Masse entstehen, da die Schokolade sonst wegläuft. Außerdem solltet ihr Schokolade ohne weitere Zusätze, wie zum Beispiel Nüsse, benutzen. Natürlich könnt ihr auch vegane Schokolade nutzen.

Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim nachmachen, genießen und verschenken.

Das könnte auch interessant sein…